Winterzauber

Quelle: Gunnar Kuderer
Ich blicke aus dem Fenster. Der Frost hat die Landschaft fest im Griff. Raureif hat die Bäume überzogen wie Puderzucker – kaltstarrend stehen die Wälder vor grauem Himmel. Nun fehlt hierzuland noch der Schnee, damit auch die Kinder Freude am Winter haben. Meine Katzen freuen sich nicht so sehr über die Kälte; da werden ihre Spaziergänge eben kürzer und die Erholungsphasen auf dem Sofa vor der Heizung länger.

Mögen Sie Winter?

Ich finde es immer spannend, Menschen zu fragen, welche Jahreszeit ihre liebste ist. Viele nennen natürlich den Frühling, wenn die Natur wieder erwacht, oder den Sommer mit den langen lauen Abenden – aber auch der Winter gehört bei vielen zur liebsten Zeit. Was ich nicht überraschend finde: ich habe noch niemanden getroffen, der den Wechsel der Jahreszeiten überflüssig findet. Es liegt ein besonderer Zauber in diesem Auf und Ab der Natur: die Jahreszeiten geben unserem Leben einen guten Rhythmus, einen Wechsel unserer Aktivitäten, immer wieder Vorfreude auf das, was kommen wird. Kein langweiliges, ödes Einerlei, in dem Woche für Woche dieselbe ist. Wenn es keine Jahreszeiten gäbe, müsste man sie erfinden!

Ach, HERR, du mächtiger Gott, durch deine gewaltige Kraft und Macht hast du Himmel und Erde geschaffen. Nichts ist dir unmöglich. (Jeremia 32,17)

Schuldekan Gunnar Kuderer

 
Meditationen
Aktuelles
Stellenangebote
Humor

ist, wenn man trotzdem lacht.

Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
Meldungen der EKIBA
Kinderhilfefonds Kraichgau

Quelle: Diakonie

Flyer zum Download

Spendenkonto:

Kinderhilfefonds Kraichgau
Diakonisches Werk
Sparkasse Kraichgau
IBAN:
DE26 6635 0036 0007 0229 32
BIC: BRUSDE66XXX

Links